Docfilm42-Abend
im Kino und online

Am 19. September 2021 präsentiert die Dokumentarfilminitiative Docfilm42 im Rahmen der bundesweiten Dokumentarfilmtage LETsDOK 2021 und in Kooperation mit DOK.film gleich zwei bewegende Filme, die ihr euch schon jetzt auf SOONER ansehen könnt.

Mich vermisst keiner!

von Erik Lemke | (D 2016 I 29 Min I Deutsch)

Seit Evelin die Beine amputiert wurden, lassen sich ihre Freunde nicht mehr blicken. Jahrelang sitzt sie nun schon in ihrer Wohnung fest und bewegt sich nur noch zwischen Küche, Computer, Fernseher und Bett. Alte Videoaufnahmen zeigen ihr Leben als Mann vor 25 Jahren: die DDR hat aufgehört zu existieren, doch nicht alle schaffen es, Fuß zu fassen im neuen System.

Jetzt ansehen

Nach der Zukunft

von André Krummel | (D 2017 I 46 Min I Deutsch)

Der schwule Linksaktivist und ehrenamtliche Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks Ortwin Passon bewegt sich zwischen einer militärisch anmutenden bürgerlichen Welt und wilden Sexpartys. Seit einer Weile schreibt er an einer Dissertation über Barebacking und die politische und strafrechtliche Relevanz ungeschützten Analverkehrs unter Männern in Deutschland. NACH DER ZUKUNFT ist ein Diskurs über grenzenlose Freizügigkeit und deren Legitimation, gleichzeitig ein intimes Psychogramm einer komplexen Persönlichkeit.

Jetzt ansehen

Lust auf noch mehr Dokus?

Entdecke weitere Filme in unserem Doc42-Channel.

Mehr erfahren